GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung ab März 2017 mit Doppelspitze

(Mynewsdesk) Die Gesellschafter der GTÜ in Stuttgart setzen konsequent den Kurs der erfolgreichen Weiterentwicklung der größten Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger fort. Ab 1. März 2017 komplettiert Michael Bröning als weiterer Geschäftsführer die Doppelspitze neben dem bereits zum 1. Juli 2016 bestellten Geschäftsführer Robert Köstler.Mit Robert Köstler ist ein ausgewiesener Fachmann für den amtlichen Bereich der Dienstleistungen der GTÜ bestellt worden, Garant […]

» Weiterlesen

GTÜ testet Cockpitreiniger fürs Auto: Chemie gegen Schmutz und Schmiere

(Mynewsdesk) Zur regelmäßigen Autopflege gehört selbstverständlich auch die Reinigung des Cockpits und anderer Kunststoffteile im Fahrzeuginnenraum. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung empfiehlt allerdings dringend, nicht irgendeinen Reiniger zu verwenden. Stark lösungsmittelhaltige Substanzen wie etwa Terpentin, Nagellackentferner oder andere leicht verflüchtigende Flüssigkeiten zur Entfernung von Schmutz und Flecken greifen unter Umständen die Oberfläche der Airbag-Module an. Das Material kann porös […]

» Weiterlesen

GTÜ-Ratgeber: Winter-Check fürs Auto

(Mynewsdesk) Um sicher durch die kalte Jahreszeit zu kommen, sollten Autofahrer ihr Fahrzeug vor dem Wintereinbruch gründlich checken bzw. in einer Fachwerkstatt checken lassen, raten die Experten der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Werden die folgenden Tipps beherzigt, haben Wagen und Fahrer beste Chancen, die Tücken des Winters sicher und ohne größere Probleme zu meistern. Möglichst vor dem ersten Schnee […]

» Weiterlesen

GTÜ-Ratgeber: Höchste Zeit für Winterreifen

(Mynewsdesk) Nur Winterpneus bieten optimale Sicherheit auf Schnee, Matsch und Nässe Gegen den rechtzeitigen Einsatz der Winter-Spezialisten lassen sich keine schlagkräftigen Argumente mehr aufführen, denn ein Winterreifen ist längst keine grobklotzige, unkomfortabel raue und laute Sohle mehr, so die Sicherheitsexperten der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Moderne Versionen haben ein vergleichsweise geschlossenes Profil, sie sind leise und bieten einen guten […]

» Weiterlesen

GTÜ-Praxistest: Billigreifen Sommer/Winter vs. Ganzjahresreifen

(Mynewsdesk) Bei Qualität und Sicherheit haben die Billigheimer aus Asien keine Chance gegen einen europäischen „Allrounder“Discountreifen aus Asien erobern mehr und mehr den deutschen Markt. Auch den Fachhandel hat das Geschäft mit den Billigreifen längst erreicht. Zwar wird ein Großteil der Billigmarken nach wie vor im Internet gehandelt und vertrieben, doch aufgrund der steigenden Nachfrage bieten neben dem Reifenhandel inzwischen […]

» Weiterlesen

GTÜ auf der Motorworld Classics Berlin

(Mynewsdesk) Vom 6. bis 9. Oktober 2016 findet in Berlin die zweite Oldtimermesse „Motorworld Classics“ statt. Oldtimer, Youngtimer, Liebhaberfahrzeuge, Bikes und Raritäten präsentieren sich im historischen Ambiente der traditionsreichen Messe Berlin. Erstmals mit dabei ist auch die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung in Halle 13 auf dem Classique-Gemeinschaftsstand. Die GTÜ-Oldtimerexperten stellen die amtliche Prüftätigkeit im Bereich Oldtimer vor und präsentieren das […]

» Weiterlesen

Im GTÜ-Test: Winterreifen für die Kompaktklasse

(Mynewsdesk) 13 Pneus der Dimension 205/55 R 16 im Praxischeck auf Schnee und NässeIn wenigen Wochen ist es wieder soweit: Die kalte Jahreszeit beginnt und die Sommerreifen müssen den Winterpneus weichen. Rechtzeitig vor dem Start in die Winterreifen-Saison hat die GTÜ in Zusammenarbeit mit den routinierten Testfahrern der Auto Zeitung 13 Winterreifen in der Größe 205/55 R 16 geprüft. Auf […]

» Weiterlesen

GTÜ auf Erfolgskurs

(Mynewsdesk) Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation mit 16 Prozent Marktanteil · GTÜ-Prüfexperten rechnen mit 4,4 Millionen Hauptuntersuchungen bis JahresendeDie GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU) im ersten Halbjahr 2016 weiter zugelegt. Die bundesweit tätige Prüf- und Sachverständigenorganisation mit Sitz in Stuttgart konnte ihren Marktanteil auf 16 Prozent ausbauen. Die rund 2.400 GTÜ-Partner und -Prüfingenieure nahmen im ersten […]

» Weiterlesen

GTÜ-Gebrauchtwagenreport 2017: Deutsche Autos sind die klaren Sieger

(Mynewsdesk) Mit 240 Pkw-Modellen der umfangreichste Gebrauchtwagenratgeber auf dem Markt – alle Fahrzeugklassen im Qualitätsvergleich Autos „Made in Germany“ sind die Gewinner im aktuellen GTÜ-Gebrauchtwagenreport und machen das Rennen um die ersten Plätze der verschiedenen Fahrzeugklassen ausnahmslos unter sich aus. Die Kategorien Kleinwagen, Kompaktklasse, Mittelklasse, Oberklasse, Luxusklasse, Sportwagen, Van und SUV sind erstmals in der Geschichte des GTÜ-Gebrauchtwagenreports fest in […]

» Weiterlesen

GTÜ: Weniger Mängel bei der Hauptuntersuchung

(Mynewsdesk) HU-Mängel bei Pkw im 1. Halbjahr 2016 weiter rückläufig · 61 Prozent der Fahrzeuge absolvieren den amtlichen Sicherheitscheck ohne Beanstandung · 21 Prozent fallen wegen erheblichen Mängeln durch und müssen in die WerkstattErfreulicher Trend beim Pkw-Sicherheitscheck: Bei den von der Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation durchgeführten amtlichen Hauptuntersuchungen (HU) fallen weniger Pkw durch als die Jahre zuvor. Die GTÜ-Prüfingenieure schickten […]

» Weiterlesen

GTÜ: Diesel-Partikelfilter jetzt noch schnell nachrüsten Förderung läuft zum 30. September aus

(Mynewsdesk) Wer sein altes Dieselfahrzeug noch bis Ende September mit einem Partikelfilter nachrüstet, bekommt dafür 260 Euro Zuschuss vom Staat. Darauf weist die Prüf- und Sachverständigenorganisation GTÜ hin. Der Förderantrag kann dann noch bis Mitte November beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) gestellt werden. Die staatliche Förderung zur Nachrüstung wurde bislang nur in geringem Maße angenommen. Ursprünglich waren dafür […]

» Weiterlesen

GTÜ auf der automechanika 2016

(Mynewsdesk) Unter dem Motto „Mehr Service für Sicherheit“ präsentiert die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung auf der automechanika in Frankfurt am Main ihre umfassende Service- und Dienstleistungspalette für das Kfz-Gewerbe. Die Experten der Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation informieren die Besucher vom 13. bis 17. September in Halle 9.1, Stand E06 über Neuheiten und den kompletten GTÜ-Service für Autohäuser, Kfz-Werkstätten und […]

» Weiterlesen

Der neue GTÜ-Caravaning-Ratgeber mit zahlreichen Tipps und Informationen für entspanntes und sicheres Reisen

(Mynewsdesk) Pünktlich zum Caravan Salon Düsseldorf, der weltgrößten Messe für Reisemobile und Caravans, hat die GTÜ ihren neuen Caravaning-Ratgeber 2016 präsentiert. Auf 36 Seiten vermittelt der umfassende Ratgeber im handlichen DIN-A5-Format solides Basiswissen rund um das Reisen mit den eigenen vier Wänden und liefert alle wichtigen Informationen, damit die Fahrt im Wohnmobil oder mit dem Caravangespann noch sicherer und entspannter […]

» Weiterlesen

GTÜ: Klimaanlage sorgt bei großer Hitze für mehr Sicherheit

(Mynewsdesk) Wenn die Temperaturen auf 30 Grad und mehr klettern, steigt auch das Unfallrisiko deutlich an, warnen die Sicherheitsexperten der GTÜ. Denn bei starker Körpererwärmung stellen sich zahlreiche Risikofaktoren ein: verminderte Konzentration, geringere Sehschärfe, Müdigkeit und nachlassendes Reaktionsvermögen – alles in allem eine gefährliche Mischung. Beginnt bei großer Hitze die Luft über dem Asphalt zu flimmern, ist bei vielen Autofahrern […]

» Weiterlesen

Oldtimerklau: So können Klassikfahrer den Urlaub sorgenfrei genießen

(Mynewsdesk) Wer einen wertvollen Oldtimer hat, wird ihn ungern an einer öffentlichen Straße parken. Doch im Urlaub, bei einer Teilnahme an einer Oldtimer-Rallye oder bei einem ganz normalen Tagesausflug lässt sich das nicht immer vermeiden und nur selten steht an den idyllischen Ausflugszielen auch gleich eine Tiefgarage bereit. Wie man sich dennoch unterwegs gegen Diebstahl wappnen kann, verraten die Oldtimer-Experten […]

» Weiterlesen

GTÜ: Feuerlöscher an Bord kann Leben retten

(Mynewsdesk) Besonders an heißen Tagen häufen sich die Meldungen über brennende Autos. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung rät deshalb dazu, zur Sicherheit immer einen Feuerlöscher mit an Bord zu haben, denn die meisten Fahrzeugbrände lassen bereits in der Entstehungsphase erfolgreich löschen. Jährlich stehen auf Deutschlands Straßen mehrere tausend Autos in Flammen. Teure Totalschäden wären in vielen Fällen vermeidbar gewesen, […]

» Weiterlesen

GTÜ testet Sommerscheibenreiniger: Schneller Durchblick

(Mynewsdesk) Hochleistungsreiniger gegen hartnäckigen Sommerschmutz auf der Autoscheibe. Zehn Fertigmischungen für die Scheibenwaschanlage auf dem PrüfstandSommerscheibenreiniger für die Wisch-Wasch-Anlage im Auto kamen bis dato überwiegend als preiswertes 1:100-Konzentrat in unscheinbaren 250-ml-Fläschchen daher. Der neue Trend heißt jedoch Fertigmischungen. Obwohl die bis zu zehnmal teurer als Konzentrate sind, erobern sie den Markt. Kaufgrund Nummer 1 ist die Bequemlichkeit. Kein Mischen, keine […]

» Weiterlesen

GTÜ-Ratgeber: Sicher in den Urlaub mit Dachbox und Radträger

(Mynewsdesk) „Achtung Autofahrer! Auf der A8 München Richtung Salzburg zwischen Anschlussstelle Irschenberg und Rosenheim liegt ein Fahrrad auf der linken Spur.“ Gefahrenmeldungen aus dem Verkehrsfunk wie diese häufen sich in der Urlaubszeit und sind ein Indiz dafür, dass die Bundesbürger zwar gern mit Sack und Pack verreisen, aber die Ladung, die nicht mehr ins Auto rein passt, allzu oft nur […]

» Weiterlesen

Wechsel in der Geschäftsführung der GTÜ

(Mynewsdesk) Rainer de Biasi wechselt nach fast 14 Jahren sehr erfolgreicher Geschäftsführung für die GTÜ zum 31.12.2016 in den altersbedingten Ruhestand – Nachfolger wird Robert Köstler, der seit 22 Jahren in leitenden Funktionen für die GTÜ tätig ist.Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH mit Sitz in Stuttgart blickt auf das erfolgreichste Jahrzehnt der Geschichte zurück. Der Marktanteil der freiberuflichen […]

» Weiterlesen

GTÜ: Mit dem Wohnmobil sicher in den Urlaub

(Mynewsdesk) Damit der Caravan oder das Reisemobil bei der Urlaubsfahrt nicht ins Wanken kommt, raten die Sicherheitsexperten der GTÜ beim Beladen den Schwerpunkt so tief wie möglich halten. Schwere Gegenstände in Bodennähe im Bereich der Achsen deponieren. Auf gleichmäßige Gewichtsverteilung auf der linken und rechten Seite achten. Idealerweise rutschfeste Unterlagen und Zurrseile zur Ladungssicherung und als Schutz vor unerwünschtem Pendeln […]

» Weiterlesen

GTÜ: Frauen verzichten häufiger auf Sicherheit

(Mynewsdesk) Gut ein Viertel aller Neufahrzeuge ist mit einem oder mehreren Fahrerassistenzsystemen (FAS) ausgestattet. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Kampagne „bester beifahrer“ des DVR Deutschen Verkehrssicherheitsrates, an der die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung als Partner beteiligt ist. Auffällig: Nur 22 Prozent der Frauen nutzen den Sicherheitsvorteil durch FAS, bei den Männern sind es 30 Prozent. Bemerkenswert ist, […]

» Weiterlesen

GTÜ und ZDK fordern: Abgasuntersuchung sinnvoll weiterentwickeln

(Mynewsdesk) Die Abgasuntersuchung (AU) darf nicht allein den elektronischen Selbstüberwachungssystemen der Fahrzeuge (On-Board-Diagnose, OBD) überlassen bleiben. Das fordern der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Der Skandal um manipulierte Emissionswerte werde sich in Europa auf neue Vorschriften zur Typgenehmigung und zur AU auswirken, so ZDK-Präsident Jürgen Karpinski und GTÜ-Geschäftsführer Rainer de Biasi anlässlich des jährlichen […]

» Weiterlesen

GTÜ: Fahrzeugpflege nach dem Winter

(Mynewsdesk) Sind die Straßen vom Winterdreck befreit, wird es Zeit, seinem Auto eine Frühjahrskur zu spendieren. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung gibt zehn Tipps, wie die Spuren des Winters wirkungsvoll beseitigt werden. 1. Den Winterdreck ordentlich wegwaschenGegen den Schmutz und das Salz des Winters empfiehlt sich ein Durchgang in der Waschanlage mit Vor- und Unterbodenwäsche. Kümmern Sie sich vorher […]

» Weiterlesen

GTÜ-Ratgeber: Jetzt auf Sommerreifen wechseln

(Mynewsdesk) Qualität ist entscheidend Achten Sie beim Kauf unbedingt auf Qualität, raten die Reifenexperten der GTÜ. Darauf kommt es an: optimales Handling, Bremsweg, Aquaplaning, Seitenführung, Rollwiderstand, Komfort, Geräusch und Verschleiß. Dass sich Qualität auch bei Sommerpneus auszahlt, zeigt der aktuelle GTÜ-Reifentest der Größe 225/45 R 17 ( www.gtue.de/produkttests ). Auf Produktionsdatum achten Lassen Sie sich beim Neukauf Ihrer Sommerreifen keine […]

» Weiterlesen

Nokian Line ist „gut“ im ADAC Sommerreifen-Test 2016

Nokian Line „gut“, „Stärken: + sehr ausgewogen, + besonders gut auf trockener Fahrbahn, + gut auf Nässe, + relativ geringer Spritverbrauch“ Nokian zLine: „sehr empfehlenswert” im „Auto Zeitung“ + GTÜ Sommerreifentest 2016 Foto: Nokian Tyres Das ist das Test-Ergebnis laut ADAC-Urteil für den Nokian Line Sommerreifen für Klein- und Kompaktwagen Größe 185/65 R15 H. Der Nokian zLine ist empfehlenswert mit […]

» Weiterlesen

An- und Umbauten an Oldtimern was geht, was nicht?

(Mynewsdesk) GTÜ gibt Tipps für Änderungen am Klassiker im zeitgenössischen StilSicherheitsgurte im Oldtimer? Umrüsten des schwachen 6-Volt-Bordnetzes auf ein leistungsstärkeres 12-Volt-Bordnetz? Wo liegen die Grenzen zeitgenössischer Autotechnik in Bezug auf den historischen Charakter des Kraftfahrzeuges? Welche Arten von An- und Umbauten gefährden die Einstufung des Fahrzeugs als Oldtimer (H-Kennzeichen)? Fragen über Fragen, die vor jedem Umbau geklärt sein wollen, raten […]

» Weiterlesen

Neuer GTÜ-Oldtimer-Ratgeber

(Mynewsdesk) Klassik-Experten geben Tipps und Informationen zu Kauf, Zulassung, Wertgutachten, Versicherung, Pflege und Reparatur historischer FahrzeugeDie Begeisterung für Oldtimer ist ungebrochen. Besonders in Zeiten niedriger Zinsen erfreuen sich Klassiker großer Beliebtheit und so mancher schwört auf „Garagengold“ als sichere Wertanlage. Wer (noch) keinen Oldie sein Eigen nennen kann, ist zumindest fasziniert von der Optik und Technik historischer Automobile. Die GTÜ […]

» Weiterlesen

GTÜ-Oldtimer-Mängelreport: Klassiker glänzen meist mit Top-Zustand

(Mynewsdesk) Fahrzeuge mit H-Kennzeichen und Vorkriegsmodelle auf dem Prüfstand · Deutlich weniger technische Mängel als bei wesentlich jüngeren AlltagsfahrzeugenDie Zahl der Oldtimer nimmt von Jahr zu Jahr weiter zu. Nie zuvor fuhren mehr historische Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen als heute. Derzeit sind rund 350.000 Klassiker mit H-Kennzeichen zugelassen – Tendenz steigend. Dabei ziert das H-Kennzeichen nur solche Fahrzeuge, die mindestens […]

» Weiterlesen

Mängelzwerge und Mängelriesen der beliebtesten Oldtimer in Deutschland

(Mynewsdesk) GTÜ nimmt die zehn meistgefahrenen Klassiker mit H-Kennzeichen unter die Lupe · Umweltbelastung, Bremsanlage, Beleuchtung und Elektrik sind die Sorgenkinder bei der HauptuntersuchungUnter allen in Deutschland zugelassenen Oldtimern mit Abstand am meisten gefahren wird der „VW-Käfer“, von dem es über 30.000 Exemplare mit einer H-Zulassung gibt. Jeder zweite Oldtimerbesitzer ist mit einem „alten Benz“ unterwegs. Doch wie sieht es […]

» Weiterlesen

GTÜ-Tipps zum Start in die Motorradsaison 2016

(Mynewsdesk) So bereiten Biker ihre Maschine auf die erste Ausfahrt vorMit den Osterferien starten viele Motorradfahrer in die neue Saison. Die beginnt 2016 früh wie selten – und bietet so die Aussicht auf extra langen Fahrgenuss. Damit der Fahrspaß auch wirklich ungetrübt bleibt, rät die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung schon vor der ersten Ausfahrt zu einem Vorsorge-Check, den jeder […]

» Weiterlesen

GTÜ testet Polsterreiniger fürs Auto: Klekse meist kein Klacks

(Mynewsdesk) Fleck-Fiasko oder saubere Sache? Zehn Reiniger für Velours- und Polster-Sitzbezüge im Vergleich Wieder mal keine Zeit gehabt. Also wird das Auto zum Schnellrestaurant umfunktioniert. Leider geht in der Hektik auch schnell was daneben. Wenn nach dem Imbiss ein fetter Ketchup-Fleck den Sitz ziert, dann wäre es nicht schlecht, möglichst frühzeitig einen guten Polsterreiniger zur Hand zu haben. Damit nicht […]

» Weiterlesen

GTÜ-Sommerreifentest 2016: Hohe Fahrsicherheit bei Markenreifen hohes Risiko bei Billigreifen

(Mynewsdesk) Ist beim Reifenkauf teuer wirklich besser? Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung wollte es genau wissen und hat gemeinsam mit der Auto Zeitung 14 verschiedene Sommerreifen zwischen 210 und 430 Euro pro Satz intensiv getestet – darunter die Neuheiten von Dunlop, Falken, Goodyear und GT Radial sowie drei Billigreifen aus Fernost. Klarer Sieger im GTÜ-Sommerreifentest 2016 mit der Wertung […]

» Weiterlesen

GTÜ-Lichttest-Wochen: Beleuchtungsanlage kostenlos überprüfen lassen

(Mynewsdesk) Besonders in der dunklen Jahreszeit im Herbst und Winter ist eine einwandfrei funktionierende Beleuchtungsanlage wichtig. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung unterstützt deshalb aktiv die Lichttest-Wochen im Oktober. Jedes Jahr fallen bei der Gemeinschaftsaktion mit dem ZDK Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe ein Drittel der Pkw mit Beleuchtungsmängeln auf. Vor diesem Hintergrund appelliert die GTÜ an alle Autofahrer, sich an der […]

» Weiterlesen

GTÜ-Mängelreport zur IAA-Nutzfahrzeuge: Transporter sind die Sorgenkinder

(Mynewsdesk) Alarmierende Zahlen: knapp die Hälfte aller leichten Nutzfahrzeuge bis 7,5 Tonnen mit Mängeln unterwegs Auf Deutschlands Straßen sind vergleichsweise mehr Nutzfahrzeuge mit technischen Mängeln unterwegs als Personenwagen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Mängelstatistik der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung zur IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover. Sorgenkinder bei der amtlichen Hauptuntersuchung (HU) mit überdurchschnittlich vielen Mängeln sind die Transporter bis 7,5 […]

» Weiterlesen

GTÜ testet Poliermaschinen: Glanz statt matt

(Mynewsdesk) Perfekte Pflege für alternde Autolacke. Zehn Poliergeräte zwischen 30 und knapp 400 Euro im Vergleich Wenn ein matter Schleier und allzu viele feine Waschanlagenkratzer den Autolack überziehen, wird’s Zeit für eine ordentliche Politur. Möglichst mit einer effizienten Poliermaschine. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat zehn Geräte getestet. Von der billigen Exzentermaschine für gerade mal 30 Euro bis zum […]

» Weiterlesen
1 2